12.01.2018

Magdeburg Westfriedhof, Teil 2



Der Westfriedhof im Magdeburger Stadtteil Stadtfeld West wurde am 17. Oktober 1898 eingeweiht, in dem man um 15:00 Uhr die erste Beisetzung tätigte. Zwei Besonderheiten fallen ins Auge: die neogotische Friedhofskapelle (im selben Klingerstil, wie auch das Eingangsportal), sowie die kleinen Tore vor den Grabstellen, welche oftmals den Anfangsbuchstaben des Bestatteten tragen.

Insgesamt hat der Friedhof eine Fläche von 62,5 Hektar, lädt also zum ausgiebigen Flanieren (und bedarfsweise Fotografieren) ein.




Ekobrottsmyndigheten »Haben Sie Bier?« (2015)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)